Samstag, 19.09.2020 19:35 Uhr

Flandernderby: Waasland-Beveren - Royal Antwerpen 0:4

Verantwortlicher Autor: PVl Waasland-Beveren, 22.12.2019, 11:40 Uhr
Presse-Ressort von: Pascal van Lier Bericht 4418x gelesen
Stadionsicht
Stadionsicht  Bild: PVL

Waasland-Beveren [ENA] Die Vorzeichen für das anstehende Flandernderby hätte für die Heimmannschaft nicht schlechter aussehen können. Rangieren die Hausherren auf Platz 15 und sind Vorletzter der ersten belgischen Liga, sieht es für den Gast aus der 15-minütig entfernten Großstadt Antwerpen schon viel besser aus.

Diese sind Kurs auf Europa und belegen Tabellenplatz 4. Da das Spiel ein Hochsicherheitsspiel gewesen ist musste bei der Einlasskontrolle der Personalausweis vorgezeigt werden. In das Stadion passen ca. 8200 Personen, die auf drei Tribünen Platz nehmen können. Diese drei Tribünen sind allesamt überdacht, während eine Tribüne ausschließlich zum stehen gedacht ist. Die vierte Tribüne ist nur mit Sponsorenwänden vollgestellt und wird wahrscheinlich nicht mehr genützt werden dürfen.

Der Favorit aus Antwerpen übernahm gleich das Zepter in die Hand und marschierte nach vorne um ja nicht den Underdog zu Chancen kommen zu lassen. Nach gespielten 20 Minuten landete der Ball auch zum ersten Mal im Netz der Hausherren. Eine schöne Kombination konnte der Stürmer Lamkel vollenden und brachte den Gast in Führung. Dies sollte zeitgleich der Halbzeitstand gewesen sein. Nach weiteren gespielten 45 Minuten in der zweiten Halbzeit sollte das Ergebnis viel höher ausfallen. Antwerpen ließ nichts anbrennen und sorgte mit einem klaren 4-0 Auswärtserfolg für klare Verhältnisse. Allerdings fielen auch die letzten beiden Tore in der Schlussphase als Waasland-Beveren noch versuchte das zwischenzeitliche 2-0 zu egalisieren.

Liga: First Division A Datum: 6 Dezember 2019 Stadion: Freethielstadion (Beveren) Zuschauer: 5600 Tore 0 - 1 20' D. Lamkel Ze 0 - 2 60' D. Lamkel Ze 0 - 3 86' D. Mbokani (PG) 0 - 4 90'+2 Z. Gano

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.